In eigener Sache

Wie der FC Schalke 04 seine Mitglieder abzockt.

 

Seit 2002 besitze ich eine Dauerkarte der teuersten Kategorie,

Unterrang Gaspromtribüne.

Der Preis für diese Karte stieg in den Jahren von 601,- € auf

mittlerweile 776,- €.

Nun kommt es immer wieder mal vor,

daß man zu einem Spiel nicht fahren kann.

Um das illegale Anbieten in den Internetportalen zu unterbinden,

wurde vom S04 die "Ticketbörse" eingerichtet.

Sie steht ausschließlich Mitgliedern des S04 zur Verfügung.

In diesem Portal können regulär erworbene Karten

anderen Mitgliedern angeboten, oder gekauft werden.

Die reguläre Karte wird in diesem Fall für das entsprechende Spiel

gesperrt und der Käufer erhält eine Papierkarte für dieses Spiel

zugeschickt.

Daß die Betreiber dabei eine Unkostengebühr erheben,

versteht sich von selbst.

Bei Dauerkarten erhält der Verkäufer 1/17 der Jahresgebühr

 und der Käufer zahlt den Preis einer Tageskarte.

Für das Spiel gegen die "Bauern" habe ich nun meine Karte zum

Verkauf angeboten. (Dienstagspiel, wer kann da schon aus

unserer Gegend.)

Schalke überweist mir nun (wenn sich ein Käufer findet):

1/17 = 45,65 €

abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 6,85 €,

den Betrag von 38,80 €.

Vom Käufer verlangt Schalke den Preis einer Tageskarte

62,00 €.

Für den Versand dieser Karte erhebt Schalke (Erfahrungswerte)

noch einmal 4,50 € (Versand/Bearbeitunsgebühr) vom Käufer.

Macht unterm Strich 66,50 €.

Da mag sich nun Jeder sein eigenes Urteil bilden.

Ich werde in Zukunft meine Karte im Fan-Club - Bezirk 6 anbieten.

Henning (Webmaster)

 

 

 

 

 

der Spruch der Woche

Sei respektvoll und freundlich zu deinen Mitmenschen

während deines Aufstiegs,

denn du könntest ihnen bein Abstieg erneut begegnen.

Norbert Elgert

An alle Mitglieder!

Beim letzten Schalketreff, am 03. 09. 2017 wurde beschlossen,

daß wir auch dieses Jahr wieder eine Weihnachtsfeier machen.

In unserem neuen Clublokal, - im Safran's - feiern wir am

16. 12. 2017 um (wie könnte es anders sein) - 19:04 Uhr!

Also, haltet schon mal den Termin frei!

Nachtrag Sommerfest

Unser Sommerfest, am 12.08. 2017 hat wieder allen Spaß gemacht.

Die Bewirtung war hervorragend.

Die letzten Gäste verließen gegen 23:30 Uhr das Lokal.

Wir bedanken uns bei den Wirtsleuten, die unsere Feier

zur vollen Zufriedenheit aller Gäste ausgerichtet haben.

Wir freuen uns schon auf die nächsten Feiern.

Fotos von unserem Sommerfest werden in Kürze an

dieser Stelle veröffentlicht.

 

die nächste Bezirksversammlung

Diesen Beitrag findet ihr unter   SFCV - News