An alle Mitglieder!

Glück Auf!

Bei der Bezirksversammlung am Freitag, den 22.03.2019

hielt u.A. ein Datenschutzexperte einen Vortrag über die leidige

Datenschutzverordnung, speziell für Fanclubs, welche eine

Homepage betreiben. Demnach ist tatsächlich schon ein Fanclub

mit 8.000,-€ belangt worden, weil er gegen diese "schwachsinnige

Datenschutzverordnung" verstoßen hat.

Die Konsequenz für uns:

Ich benötige, - wie ich Euch bereits per e-mail mitgeteilt habe, -

von jedem Mitglied die Bestätigung, daß ich in unserer HP die

persönlichen Daten, wie Name, Wohnort und Geburtsdatum

führen darf. Anderenfalls muß ich alle Mitgliederdaten löschen,

denn für die oben angeführte Strafe müßte dann der Vorstand

aufkommen.